Bischöfin Ilse Junkermann – Botschafterin für den anderen Organspende-Ausweis

Bischöfin Ilse Junkermann – Botschafterin für den anderen Organspende-Ausweis

Ilse Junkermann, Bischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, ist erste Botschafterin für den anderen Organspende-Ausweis. Sie ist auch Erstunterzeichnerin einer Kirchentagsresolution der EFiD für die Option der Vollnarkose im Organspende-Ausweis.

„In der öffentlichen Diskussion geht es hauptsächlich um die Organspende, die Leben retten kann. Im Spenderausweis geht es aber um zwei Spenden, um Organ- und um Gewebespende. Die Voraussetzungen für diese beiden Spendearten unterscheiden sich aber deutlich, sie sollten daher nicht vermischt werden“, erklärt Ilse Junkermann. Über die Gewebespende werde wenig informiert und diskutiert, sie werfe aber viele unbeantwortete ethische Fragen auf, so die Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland.

„Der andere Organspende-Ausweis der Evangelischen Frauen unterscheidet zwischen Hirntod als Voraussetzung der Organspende und Tod als Voraussetzung der Gewebespende. Das finde ich richtig und gut und deshalb unterstütze ich die Kampagne der EFiD.“

 

Organspende-Ausweis runterladenBischof Martin Hein – Botschafter für den anderen Organspende-Ausweis